Links

Letztes Feedback


Gratis bloggen bei
myblog.de



Tipps zu Geldanlagen

In Zukunft möchte ich hier ja über verschiedene Geldanlagen, ihre Möglichkeiten, Vor- und Nachteile berichten. Aber wer sein Geld anlegen möchte, zum Beispiel in eine Altersvorsorge investieren möchte, muss zunächst einige Bereiche seines (finanziellen) Lebens abdecken, bevor er oder sie richtig durchstarten kann.

Dazu gehört es unbedingt, dass BEVOR eine Geldanlage vorgenommen wird oder BEVOR ein Darlehen aufgenommen wird, ein vernünftiger Überblick über die aktuelle Finanzlage vorhanden ist. Es muss geprüft werden, welche Kredite noch abbezahlt werden oder ob der Dispokredit beansprucht wird. Bevor eine neue Geldanlage vorgenommen wird, sollten die alten Kredite abbezahlt werden, damit man schuldenfrei in einen neuen Kredit einsteigen kann. 

Außerdem sollten Sparer und Anleger daruaf achten, auch im Fall einer Notsituation abgesichert zu sein. Versicherungen sind das Schlagwort. Die Haftpflichtversicherung steht dabei an erster Stelle, durch sie kann es im Fall des versehentlich zugefügten Schaden, zu weniger finanziellen Belastungen kommen. Auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung sollte jeder abgeschlossen haben. Im Fall eines Unfalls oder einer Krankheit wird dann für den Berufsausfall gehaftet. Familiengründer bzw Familien sollten über eine Risikolebensversicherung nachdenken. Sollte der Ernährer der Familie versterben, zahlt sie. 

Eine Absicherung der Risiken ist sinnvoll, wenn man bedenkt, dass man sich mit einer Geldanlage oder einem Kredit für lange Zeit an regelmäßige Zahlungen bindet, die im Fall eines Berufsausfalls oder einer höheren, gezwungenen Ausgabe nicht mehr zu decken sind.

Mehr beim nächsten Mal!

4.11.09 11:02

Letzte Einträge: Aufschwung, Mittelstand droht neue Insolvenzwelle

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung